Wie geht's meiner Seite?

Nur noch ein kleiner Schritt um Deine Website abzusichern.

Vermeide Geldstrafen oder Imageschaden

Wissen ist Macht! Wenn Du Deine Website von uns regelmäßig überprüfen lässt, hast Du einen aktuellen Überblick über den Status Deiner Website zu den Themen Security // DSGVO // Hosting.

Imageschaden

Vermeide einen Imageschaden durch schlechte Sicherheit, schlechtes Hosting oder Fehler im Bereich Datenschutz.

Geldstrafen

Datenschutzverletzungen, die nach DSGVO bestraft werden, können hohe Strafen nach sich ziehen.

Bedrohungen

Ist der Server schlecht konfiguriert oder die benutzte Software nicht up-to-date kann man schneller zum Angriffsziel werden.

MISSION-DRIVEN

Deine Website spiegelt das Image deines Untenehmens wider

Die eigene Webpage sollte vor allem eines: „Die eigenen Aktivitäten im besten Licht darstellen“. Sie ist die Visitenkarte des Unternehmens und soll die Werte des Unternehmens und nicht zuletzt auch die eigenen Werte widerspiegeln.

Mit Website-Radar sind wir bestrebt, unserer globalen und wachsenden Gemeinschaft von Partnern, Kunden und Nutzern leistungsfähige Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Unabhängig | Automatisch | Dauerhaft

„Mit Website-Radar als Webanalyse-Service steigerst Du Deinen Online-Erfolg dauerhaft. Unabhängig unterstützen wir Dich in allen Bereichen der Optimierung Deiner Website.“

DSGVO Scanner

Check Deine Website nach wesentlichen Kriterien der Datenschutzgrundverordnung.

Security Scanner

Überprüfe, ob Deine Website die notwendigen Sicherheitskriterien erfüllt.

Hosting Scanner

Wir können Dir wichtige Daten zu deinem Hosting Provider geben. Diese Informationen kannst Du nutzen um Deinen Hostinganbieter auf erforderliche Updates und Upgrades sowie Konfigurationsmängel aufmerksam zu machen.

Regelmäßig & Automatisch

Unabhängiges Überwachen Deiner Website um Informationen wie Verfügbarkeit in Kombination mit der Überprüfung von Veränderungen relevant für DSGVO, Security oder Hosting Deiner Website.

Sicher, dass Deine Website sicher ist?

Fragen, auf die Du eine Antwort haben solltest: Wer bearbeitet Deine Website? Wer fügt neue Posts und Seiten ein? Wer installiert Plugins? Wer macht regelmäßig Updates? Ist Dein Hosting am neuesten Stand? Alle Updates am Server eingespielt? PHP ist up-to-date?

01. DSGVO

Mit jedem neuen Plugin, welches Du installierst können neue Fonts verwendet werden, Cookies gesetzt werden, Inhalte von Servern aus Drittländern herunter geladen werden.

02. WordPress

WordPress, Themes und Plugins müssen immer up-to-date sein. Wird nicht regelmäßig upgedatet läuft man Gefahr, dass die Website leichter kompromittiert werden kann.

03. Hosting

Ein Hosting Provider macht regelmäßig seine Hausaufgaben, wenn das Betriebssystem und die dazugehörigen Tools immer up-to-date sind. Gut ist, wenn Du den aktuellen Status kennst.

Start Typing